10. St. Galler Management Kongress & MBA-Zeugnisverleihung

Am Jubiläumskongress der St. Galler Business School gelang es den Vortragenden, einen spannenden Mix zwischen Erfahrungen aus dem Management, Zukunftsausblicke und Methoden zur Motivation zu vermitteln.

Getreu dem Kongressmotto „Back to the roots. Managementtheorien: Was war? Was bleibt? Was wird?“ gingen Dr. Konrad Hummler und Lars Windhorst auf ihre Erfahrungen im Umgang mit Krisen ein und zeigten eindrücklich, welche Methoden für eine erfolgreiche Krisenbewältigung hilfreich sein können. Frau Dr. Maja Storch zeigte anschließend, welche Macht die richtige Motivation aufweist und was dies für die individuelle und unternehmerische Zukunft bedeuten kann. Zum Abschluss erklärte Roger Köppel die Rolle der Medien und ging insbesondere auf sein persönliches journalistisches Verständnis über die Aufdeckung von „Missständen“ ein. In der anschließenden Podiumsdiskussion wurde der Tag nochmals reflektiert und Inhalte vertieft. Rund 130 Teilnehmer/innen wurde das Thema im Kantonssaal der Stadt St. Gallen praxisnah vermittelt.

Dr. Christian Abegglen (Foto: SGBS)

Dr. Konrad Hummler (Foto: SGBS)

Lars Windhorst (Foto: SGBS)

Dr. Maja Storch (Foto: SGBS)

Feierliche Zeugnisverleihung

Bei der anschließenden feierlichen Zeugnisverleihung konnten wieder 12 KandidatInnen der im Jahre 2009 eingerichteten Kooperationslehrgänge mit der St. Galler Business School „Integrated Management“ sowie „International Executive“  geehrt werden und nahmen ihre Zeugnisse aus den Händen der wissenschaftlichen Lehrgangsleiter Herrn ao. Univ.-Prof. Dr. Robert Neumann, Direktor der M/O/T Management School und Herrn Dr. Christian Abegglen, VR-Präsident der St. Galler Business School, entgegen.

ao.Univ.-Prof. Dr. Robert Neumann (oben und unten Mitte)
und Dr. Christian Abegglen (unten rechts) bei der feierlichen
Zeugnisverleihung (Foto: SGBS)

2018-10-12T10:05:28+00:00