9. St. Galler Management Kongress & Zeugnisverleihung

Aktuellste Forschungsergebnisse wurden mit Praktiker-Know-how angereichert um komplexe Prozesse und Strukturen einerseits und menschliches Verhalten andererseits besser einordnen zu können. Rund 150 Teilnehmer/innen wurde das Thema im Kantonssaal der Stadt St. Gallen aus medizinischer sowie ökonomischer Perspektive praxisnah vermittelt.

Prof. Dr. Spitzer referierte über typische Verhaltensweisen des menschlichen Gehirns in komplexen Entscheidungssituationen, Prof. Dr. Dietrich Dörner zeigte typische Fehler im Umgang mit Komplexität auf und Anja Förster erläuterte die Wichtigkeit von Selbstinitiative, Kreativität und Leidenschaft in Bezug auf Komplexitätsbewältigung.

Prof. Dr. Spitzer

Prof. Dr. Dörner

Anja Förster

Bei der anschließenden Zeugnisverleihung konnten bereits die ersten 12 Kandidaten der im Jahre 2009 eingerichteten Kooperationslehrgänge mit der St. Galler Business School „Integrated Management“ sowie „International Executive“  feierlich geehrt werden und nahmen ihre Zeugnisse aus den Händen der wissenschaftlichen Lehrgangsleiter Herrn ao. Univ.-Prof. Dr. Robert Neumann, Direktor der M/O/T® Management School und Herrn Dr. Christian Abegglen, VR-Präsident der St. Galler Business School, entgegen. Zwei Absolventen konnten den Lehrgang mit Auszeichnung absolvieren.

Fotos: SGBS

2018-10-11T12:15:10+00:00