Project Description

Management in Zeiten des Umbruchs

Managementwissen und Leadershipkompetenz
Herausgeber: Robert Neumann, Raphaela Happe, Beate M. Kreiner, Dietrich Kropfberger 
Klagenfurt, 2019

ISBN 978-3-200-06073-9

Die M/O/T School of Management, Organizational Development & Technology® ist seit nunmehr zehn Jahren die Business School der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Sie wurde 2008 als Universitätszentrum gegründet, um die an der Universität existierende Weiterbildungskompetenz gebündelt auf die Zielgruppe von Entscheidungsträgern in Profit- und Non-Profit Organisationen zu konzentrieren. Unter Berücksichtigung höchster Qualitätsanforderungen und Standards werden vor dem Hintergrund eines State of the Art der Management-, Organisations- und Führungsforschung zielgruppenspezifische berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Diese reichen von Einzelseminaren über Universitätslehrgänge mit akademischem Abschluss bis hin zu firmeninternen curricularen Weiterbildungsschwerpunkten. Mit internationalen Kongressen zu aktuellen Themen der Führungspraxis wird nicht nur das Programm abgerundet, sondern auch die Fachkompetenz zu Fragen der Unternehmensführung deutlich unter Beweis gestellt. „Wer alleine arbeitet addiert Wissen und wer zusammenarbeitet multipliziert dieses“ – lautet eine der strategischen Prinzipien der M/O/T®, weshalb die School mit nationalen wie auch bedeutenden internationalen Partnern eng vernetzt ist, wie der London School of Business & Finance (LSBF), der St. Galler Business School, dem Institut für Management (IfM) oder dem WIFI Österreich, um den TeilnehmerInnen eine Fülle an Wissen, Kompetenz und unterschiedliche Weiterbildungsmöglichkeiten und Perspektiven anbieten zu können. Außerdem ist die M/O/T®, als vollwertiges Mitglied der European Foundation for Management Development, Teil eines führenden internationalen Netzwerks auf dem Gebiet der Managemententwicklung.

Das Themenspektrum der Weiterbildungsprogramme reicht von General Management und somit betriebswirtschaftlichen Teildisziplinen in ihren Gesamtzusammenhängen bis hin zu Schwerpunkt-Curricula in den Fachdisziplinen Organisationsentwicklung, Finanzwesen, Logistik, Tourismus, Business Technologies, Gesundheitswesen usw. Das Lerndesign der jeweiligen Programme ist durch eine interaktive und explorative Vermittlung von anwendungsorientiertem Wissen charakterisiert, sodass insbesondere den Transferüberlegungen in den jeweiligen Seminaren ein besonderer Stellenwert zukommt. Eine wesentliche Kernkompetenz besteht in der Vermittlung und im Training von Verhaltens- und Handlungskompetenz für Führungskräfte in spezifischen Leadership Programmen. Wir orientieren uns hier an jene zentralen Merkmale eines Leadership-Brands, die den Erfolg der Führungsarbeit maßgeblich bestimmen, wie Persönlichkeit, Denkhaltung, Führungsprinzipien, Kommunikation, Verhaltensmuster, Work-Life-Balance, Leistungsfokus und Professionalität in der Anwendung von erprobten Methoden und Instrumenten. Die Inhalte und Kernbotschaften in unseren Leadership-Trainings basieren auf prinzipienorientierten Grundsätzen, Gebrauchsweisheiten und Eigenschafts- bzw. Verhaltensmerkmalen der „Besten“. Wir interessieren uns für die Erfolgsgeschichten herausragender Führungspersönlichkeiten, um daraus theoriegestützte reflektierte „learnings“ für die praktische Führungsarbeit zu generieren, die verständlich und glaubhaft vermittelt und konstruktiv kritisch hinterfragt werden. So orientiert sich die Bildungsberatung der M/O/T®, die Konzeption von Weiterbildungsprogrammen, das Design von individuellen und kollektiven Lernprozessen, der Wissenstransfer in die Unternehmenspraxis, das Coaching von Einzelpersonen stets am Ziel, unsere TeilnehmerInnen der jeweiligen Programme als „Lern-Partner“ in ihrer Bildungs- und Berufsbiographie „erfolgreich“ zu machen.

Die Veränderung des Rollenbildes als Führungskraft hat sich in den vergangenen zehn Jahren drastisch verändert. Schlagworte wie „Digital Leadership“, „Change Management“ oder „Distance Leadership“ stehen heute auf der Tagesordnung zahlreicher Führungskräfte rund um den Globus. Und die Zeit steht nach wie vor nicht still, ebenso wenig wie das Angebot der M/O/T®. Der Ausbau der internationalen Kooperationsnetzwerke, ein zukunftsorientiertes Qualitätsmanagement entlang internationaler Standards berufsbegleitender Weiterbildung, neue Angebote im Bereich „Leadership und Management im digitalen Zeitalter“ sind nur ein kleiner Auszug der ambitionierten Ziele, die sich die M/O/T® für das Jubiläumsjahr auf die Fahne geschrieben hat. Dazu bedarf es begünstigende Lernbedingungen und professionelle Begleitunterstützung, Kontexte, die die M/O/T® Management-School in Lern-Partnerschaften anbietet, um damit den Horizont und das Spektrum an Betrachtungs- und persönlichen wie beruflichen Entwicklungs-Perspektiven zu erweitern – „upgrade your perspective“!